Agility-Training am 24.02.2013

Geschrieben von:

Am 24.02.2013 startete die Agility-Abteilung des HSV Essen-Kupferdreh in die neue Saison und hat sich trotz Schnee nicht vom Training abhalten. Um 10 Uhr hat die erste Gruppe das Training begonnen, sogar ein Gast war anwesend. Die Teams stehen am Anfang ihrer Ausbildung und konnten schöne Erfolge erzielen. Vier Hürden und ein Tunnel sorgte für viel Gehirnjogging bei den Hundeführern, denn auch Wechsel wurden direkt miteingebaut. Die Sportler haben sich tapfer geschlagen und haben alle ein tolle Leistungen gezeigt.

Um 12 ...

Weiterlesen...
0

THS-Training am 23.02.2013

Geschrieben von:

Am Samstag den 23.02.2012 konnte die THS-Abteilung des HSV Essen-Kupferdreh endlich das erste mal in diesem Jahr Training machen. Trotz gefrorenem Boden, Schnee und kaltem Wind waren viele Sportler dabei und es war ein toller Trainingstag. Die THS-Abteilung hat sich im Laufe der Winterpause verdoppelt und konnte fünf neue Sportler der Gruppe begrüßen. Auch die Agility-Abteilung war mit zwei Sportlern vertreten. Insgesamt waren 10 Teams dabei. Das Training lief insgesamt für alle sehr gut und es hat riesigen Spaß gemacht.

Nachdem ...

Weiterlesen...
0

4. Theorie-Einheit und Spaziergang am Bergerhof

Geschrieben von:

Am 10.02.2013 haben sich Sportler aus der Agility und THS Abteilung um 10 Uhr zum gemeinsamen Frühstück getroffen. Der Tag begann wie gewohnt ruhig und besonnen, der Tisch war reich gedeckt und für alle war etwas dabei. Nachdem sich die Sportler ausreichend gestärkt hatten, ging es zur Theorie-Einheit über. „Gerätearbeit und Risiken“ war das Thema des Tages. Zuerst einmal wurden die Agility-Geräte und THS-Hindernisse gemäß aktueller Prüfungsordnung besprochen. Darauf aufbauend wurden die Risiken der Geräte diskutiert und gesundheitliche ...

Weiterlesen...
0

3. Theorie-Einheit und Spaziergang im Schellenberger Wald

Geschrieben von:

Am 03.02.2013 hat sich die Agility-Abteilung und die THS-Abteilung um 10 Uhr zum gemeinsamen Frühstück getroffen. Die Gruppe hat den Tag locker und gemütlich beginnen lassen und nachdem alle gestärkt waren, ging es auch schon zum theoretischen Teil über. In der 3. Theorie-Einheit wurde das Thema „Richtiges Aufwärmen und Abkühlen im Hundesport“ behandelt und die Teilnehmer konnten sich in einer interessanten Diskussion austauschen und über Erfahrungen sprechen. Anschauliche Beispiele für Aufwärmübungen lockerte die Runde auf und die Teilnehmer ...

Weiterlesen...
0