Agility-Arbeitsdienst am 24.11.2013

Geschrieben von:

Klein aber fein… Unter diesem Motte traf sich heute die Agility-Abteilung des HSV Essen-Kupferdreh zum Arbeitsdienst, um die Übungsgeräte in den Winterschlaf zu schicken und dem restlichen Laub den Kampf anzusagen.

Um  sich für den Tag zu stärken und auch die letzten Lebensgeister bei der einen oder anderen Tasse Kaffee zu wecken, durfte ein leckeres Frühstück nicht fehlen.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen… oder anders herum??? Um so schöner, wenn sich beides verbinden lässt!!!

Gut gelaunt ging es in kleinen Teams an die Abeit:

Marion & Nicki wüteten in der Küche, Sven & Tim reparierten defekte Hürden, Jenny & Mirca deckten die Geräte ab und Pascal, Chantal & Uwe rückten den Blättern zu Laibe.

Natürlich durften unsere Hunde auch nicht fehlen, die Herrchen & Frauchen ganz irritiert bei der Arbeit zuschauten und friedlich auf dem Platz herumtollten.

Nach 3-stündiger Arbeit folgte die Belohnung: Unser „Bratmaxe“ Sven verwöhnte uns mit Leckereien vom Grill. Dank zahlreicher Spenden war das Tischlein reichlich gedeckt: Ob Kartoffelsalat, Tortellinisalat, gefüllte Champignons oder „Frischkäse á la Nicki“ – es fehlte an nichts. In gemütlicher Runde ließen wir den Tag ausklingen.

Vielen Dank allen fleißigen Helfern!!! Ihr wart super!!!

0