Agility-Funturnier am 14.07.2013

Geschrieben von:

Am 14.07.2013 machte sich die Agility-Crew im Konvio auf den Weg nach Duisburg zur Hundeschule am Deich. Es war wieder so weit, heute fand das Juli-Turnier der Hundeschule statt. Insgesamt sechs Teams starteten vom HSV Essen-Kupferdreh:

  • Marion mit Lilli
  • Pascal mit Picco
  • Nicki mit Gina
  • Jenny mit Leo
  • Mirca mit Dusty
  • Chantal mit Shelby

Chantal und Shelby starteten ihr erstes Agility-Turnier. Sie waren erst im letzten Jahr vom THS zum Agility gewechselt und konnten seither viele Erfahrungen im Training sammeln.

Gina: Anfänger 60
AG Lauf: Platz 15 (dis)
Jumping: Platz 14 (dis)
Gesamt: Platz 22

Leo: Maxi 40
AG Lauf: Platz 8 (dis)
Jumping: Platz 6 (dis)
Gesamt: Platz 9

Lilli: Anfänger 40
AG Lauf: Platz 5 (42,32 sec./ 1 Parcoursf./ 5 Fehlerp./ 26 Punkte gesamt)
Jumping: Platz 9 (44,93 sec./ 18 Punkte gesamt)
Gesamt: Platz 2

Picco: Anfänger 25
AG Lauf: Platz 15 (dis)
Jumping: Platz 1 (35,07 sec./ 50 Punkte gesamt)
Gesamt: Platz 8

Dusty: Maxi 40
AG Lauf: Platz 3 (60,32 sec./ 2 Parcoursf./ 10 Fehlerp./30 Punkte gesamt)
Jumping: Platz 6 (dis)
Gesamt: Platz 7

Shelby: Anfänger 40
AG Lauf: Platz 15 (dis)
Jumping: Platz 14 (dis)
Gesamt: Platz 22

Als erstes gingen Mirca mit Dusty und Jenny mit Leo in der Klasse Maxi 40 an den Start. Mirca und Dusty schafften den Parcours mit 2 Parcoursfehlern und schafften so Platz 3 in der AG-Lauf Wertung.

Direkt danach waren Jenny und Leo an der Reihe. Bei den beiden lief es nicht ganz so gut, denn Leo arbeitete ein falsches Hindernis, was leider zum Dis führte.

Nach den normalen AG Läufen starteten dann die Anfänger. Pascal und Picco zeigten einen tollen Lauf – leider machte Pascal einen Schritt zu weit, so dass Picco das Hindernis von der falschen Seite gesprungen ist. Leider wurde so der bis dahin fehlerfreie, schnelle Lauf ein Dis.

Marion und Lilli zeigten heute tolle Leistungen, denn mit nur einem Parcoursfehler sicherte sie sich den 5. Platz in der AG-Lauf Wertung.

Chantal und Shelby starteten heute das erste Mal im Agility und haben super Erfolge erzielt. Chantals größte Sorgen waren, dass sie sich den Weg nicht merken könnte und dass Shelby aufgrund des Tohuwabohus drum herum nicht bei ihr bleiben würde. Beides hat sich nicht bestätigt, dass die Freue trotz Dis riesig groß war.

Nicki und Gina starteten richtig toll, doch Gina fand auf der Wiese etwas, was viel interessanter roch… Nicki gab nicht auf und konnte Gina zum weiter arbeiten motivieren, jedoch leider ein Dis.

Im Anschluss an die AG Läufe wurde der Parcours dann flink auf das Jumping umgebaut, so dass keine lange Wartezeit aufkam.

Dieses Mal hatte der Parcours es in sich!

Dusty war so außer sich und hatte Probleme mit der Sonneneinstrahlung, dass er Schwierigkeiten beim Slalom hatte. Nach drei Versuchen folgte leider ein Dis – den Rest des Parcours haben die zwei aber super gearbeitet.

Jenny und Leo hatten heute wirklich keinen guten Tag, denn auch das Jumping war leider ein Dis.

Pascal und Picco legten einen sehr schönen, fehlerfreien, verdammt schnellen Lauf hin und zeigten, was sie drauf hatten. Platz 1 im Jumping war ihnen sicher.

Marion und Lilli hatten einen sehr guten Tag, denn auch im Jumping zeigten sie schöne Leistungen. Ein fehlerfreier Lauf, leider ein wenig zu langsam und sie sicherten sich Platz 9.

Durch die solide und tolle Leistung von Marion und Lilli belegten sie Platz 2 in der Tageswertung – und wieder stand ein Team vom HSV Essen-Kupferdreh auf dem Treppchen 😉

Insgesamt war es ein toller Turniertag, denn die Stimmung war wieder einmal klasse. Alle Teilnehmer hatten großen Spaß mit ihren Hunden. Wir freuen uns auf die nächsten Turniere im August – denn wir sind wieder dabei!!!

 

Bilder folgen in Kürze

0