Agility-Training am 14.10.2012

Geschrieben von:

Am 14.10.2012 haben sich die Teilnehmer aus beiden Agility-Gruppen um 9 Uhr zum gemeinsamen Frühstück getroffen. Zu Beginn haben sie die Platzanlage vom heruntergefallenen Laub befreit und haben sich das leckere Essen mehr als verdient. Der Frühstückstisch war reich gefüllt und für jeden war etwas dabei. Anschließend haben alle zusammen einen kleinen Sequenz-Parcours für die erste Gruppe aufgebaut. Das Training beinhaltete heute den „Stern“ und eine Kontaktzon – die A-Wand. Die Teams konnten durch konzentriertes Abarbeiten der Kontaktzonen große Erfolge erzielen und ihre Führtechnik, speziell den belgischen und französischen Wechsel trainieren. Wir haben heute sogar zwei neue Teams dabei gehabt und auch hier wurde bereits in der ersten Agility-Einheit viel gelernt und auch direkt angewendet.

Für die zweite Gruppe wurde der bereits aufgebaute Parcours um ein paar Hindernisse und einer weiteren Kontaktzone – der Wippe- erweitert. Wie schon bei der ersten Gruppe, konnten die Teams mit viel Geschick den Parcours in Sequenzen durchlaufen, so dass zum Schluss der gesamte Parcours gelaufen werden konnte. Durch unterschiedliche Laufwege wurde die Schwierigkeit und auch die Anforderung an die Läufer gesteigert. Doch nicht nur die Führtechnik stand im Vordergrund, denn auch das saubere und konzentrierte Arbeiten der beiden Kontaktzonen stand im Fokus. Alle Sportler haben das Training mit Erfolg absolviert und eine Menge gelernt.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer!

Durch Klick auf das Bild gelangt ihr zur Bildergalerie des Trainings.

0