Agility-Training am 24.02.2013

Geschrieben von:

Am 24.02.2013 startete die Agility-Abteilung des HSV Essen-Kupferdreh in die neue Saison und hat sich trotz Schnee nicht vom Training abhalten. Um 10 Uhr hat die erste Gruppe das Training begonnen, sogar ein Gast war anwesend. Die Teams stehen am Anfang ihrer Ausbildung und konnten schöne Erfolge erzielen. Vier Hürden und ein Tunnel sorgte für viel Gehirnjogging bei den Hundeführern, denn auch Wechsel wurden direkt miteingebaut. Die Sportler haben sich tapfer geschlagen und haben alle ein tolle Leistungen gezeigt.

Um 12 Uhr begann das Training der zweiten Gruppe. Der Parcours aus der ersten Gruppe wurde durch den Slalom, die Wippe und weitere Hindernisse ergänzt. Variierende Laufwege und der Fokus auf die Führtechnik stellte die eine oder andere Herausforderung an die Teams, die sie aber mit Bravour bewältigten. Schnelles Laufen war bei diesem Wetter gar nicht möglich, daher war es wichtig, den Hund korrekt zu führen und unnötige Stops und Richtungswechsel galt es zu vermeiden. Auch die Teams der zweiten Gruppe konnte trotz Schneewetter super Erfolge erzielen und man hat den Hunden gar nicht angemerkt, dass nun doch eine wochenlange Winterpause bzgl. des Trainings auf dem Platz hinter ihnen lag.

Durch Klick auf das Bild gelangt ihr zur Bildergalerie des Trainings.

0