Die Autoschlange bestand aus Teilnehmern, begleitender Zuschauer und Mitglieder des ausrichtenden Vereines.