Longieren am 04.06.2014

Geschrieben von:

Am 04.06.2014 fand eine weitere Longier-Einheit ab 18 Uhr statt. Folgende Teams nahmen am Training teil:

  • Sylke mit Dinah
  • Adreana mit Nick
  • Catrin mit Django
  • Martina mit Benny
  • Jenny mit Leo
  • Marion mit Lilli und Picco

Martina begann mit Benny. Es war erstaunlich, dass Benny alle vorhergehenden Übungen noch beherrschte. Benny war mit solchem Eifer bei der Sache, dass er sich zum Ende des Longierens schon fast von der Mitte aus leiten ließ. Er führte den Richtungswechsel aus dem Laufen aus und reagierte auch auf STOP.

Sylke und Dinah sowie Jenny und Leo konnten das bereits Erlernte noch vertiefen. Django machte auch weitere Fortschritte.

Nick hatte heute den Schalk im Nacken. Er hatte ziemlich viel Freude daran über den Platz zu rennen und er wollte zuerst nicht mitarbeiten. Nach einiger Überredungskunst fand er dann doch noch Freude an den Übungen und setze diese mit Freude um.

Zum Schluss machte Marion noch kurze Übungseinheiten mit Lilli und Picco. Lilli arbeitete super mit. Picco nahm das Grenzband gleichzeit als Hürde und setzte so noch einige Fittnesseinheiten dem Laufen hinzu.

Das Longieren hat heute wieder sehr viel Spaß in dieser kleinen Truppe gemacht und es freuen sich alle schon aufs nächste Mal.

0