Nord-Cup Hundebreitensport Essen-Nord e.V. am 18.10.2015

Geschrieben von:

Am 18.10.2015 fand der Nordcup beim DSV Hundebreitensport Essen-Nord e.V. statt. Um 7.30 Uhr wurde die Meldestelle geöffnet, um 8.30 Uhr Uhr startete das Turnier. Richterin war Frau Gerda Schwerger. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Für jeden war etwas dabei.

Der HSV Essen-Kupferdreh war mit einer Mannschaft und insgesamt 6 Startern dabei. Unsere Mannschaft, die aus Katha mit Oscar, Nina mit Rudi, Silke mit Lola und Adreana mit Nick bestand, stand am Ende auf Platz 5 von 11 Mannschaften. Ein ganz tolles Ergebnis.

Es war ein äußerst erfolgreicher Tag für alle Starter. So konnten wir zwei Pokale mit nach Kupferdreh nehmen. Einmal den 2. Platz von Katha und Oscar im VK1 und den 3. Platz von Silke und Lola im Hindernislauf. Nina und Rudi sind auf dem 4. Platz im VK1 gelandet. Super gemacht.

Ihren ersten Vierkampf bestritten Martina und Benny und sie haben sich richtig gut geschlagen und eine tolle Unterordnung mit 49 Punkten und einen richtig tollen sportlichen Teil gezeigt. Adreana hatte leider in der Unterordnung weniger Glück dafür war der Sportteil echt gut!

Unsere erfolgreichsten Sportler waren
Katha und Oscar, Nina und Rudi und Silke und Lola. Katha konnte mit Oscar in der Unterordnung 57 Punkte erreichen zusammen mit dem komplett Fehlerfreien Sportteil kam das Team auf 257 Punkte und belegte damit den 2 Platz.

Nina und Rudi bestritten ihren zweiten Vierkampf und holten in der Unterordnung 51 Punkte und 247 Gesamtpunkte, damit belegten sie den 4. Platz und haben somit schon eine Qualifikation für den VK 2 und sie können jederzeit aufsteigen.

Silke und Lola gingen im Hindernislauf an den Start und zeigten zwei Fehlerfreie Läufe und wurden mit dem 3. Platz belohnt.

Wir hatten natürlich auch drei Shorty Mannschaften am Start: Cathrin und Martina, Nina und Katha, Silke und Adreana!

Im Shorty hatten alle so ihre kleinen Problemchen, aber es ist ja auch nur Spaß! Django und Cathrin konnten zum ersten Mal auf einem Turnier ihr Können unter Beweis stellen und sie haben sich auch richtig gut geschlagen. Jetzt heißt es weiter für die Begleithundeprüfung üben, um dann im nächsten Jahr richtig durchzustarten.

Auch Bettina war dabei und hat tolle Fotos von uns gemacht. Danke dafür.

Insgesamt war es ein toller Tag mit einem super Team. Wir freuen uns schon auf die nächsten Turniere.

 

 

 

Durch Klick auf das Bild gelangt ihr zur Bildergalerie des Nord-Cups 2015.

0