Welpentreff am 21.06.2014

Geschrieben von:

Denken wir Hundebesitzer eigentlich immer daran, an unübersichtlichen Stellen unseren Hund nah bei uns zu halten? An der nächsten Wegbiegung kann ein ängstlicher Fußgänger oder unfreundlicher Vierbeiner entgegen kommen und wir können keinen Einfluß nehmen. Dies haben wir versucht praktisch zu üben.

Des Weiteren durften die Welpen im Bällebecken Erfahrungen mit einem nicht berechenbaren Untergrund sammeln. Eine besondere Herausforderung für Hunde, die fast gleich groß wie die Bälle sind. Aber es zeigte sich, dass die Kleinsten auch die Mutigsten sein können. Unser kleinster Welpe war nicht mehr aus dem Bällebecken zu bekommen.

0