Welpentreff am 29.03.2013

Geschrieben von:

Bei schönstem Sommerwetter konnten die Kleinsten des Welpentreff des HSV Essen-Kupferdreh ihre Stunde geniessen, dabei durften wir zwei Neuzugänge begrüßen. Dem kleinen Foxterrier war es wohl noch etwas ungeheuer, wie die „Großen“ miteinander tobten, aber der allerkleinste ein Jackrussell-Terrier behauptete sich sehr gut.

Aufgabe heute war, dass der Welpe sich überall anfassen lässt. Denn auch ins Maul schauen ist wichtig – denken wir nur an den nächsten Tierarztbesuch. Erst dann sowas zu trainieren, ist viel zu spät. Durch eine Spieleinheit aufgelockert ging es zur nächsten Aufgabe.

Wie vermittel ich dem Hund Sitz und Platz. In der darauffolgenden Spielrunde merkte man den ersten Welpen auch schon an, wie anstrengend noch alles für sie ist. So verließen sie schon mal den Platz, um sich auszuruhen während die älteren Welpen noch etwas rumtollten.

Anschließend gab es noch etwas Erfahrungsaustausch und die Ersten können auch schon Donnerstags zum Gehorsamstraining kommen. Somit beginnt bei ihnen langsam das Erwachsenwerden – mit all seinen Pflichten, die man als Hund so hat. 🙂

0